Unsere Fahrzeuge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Hilfeleistung 1 - Kleintier in Not"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
030/2021
Einsatztitel
Hilfeleistung 1 - Kleintier in Not
Alarmierung
am 28.10.2021 um 18:05 Uhr
Einsatzende
am 28.10.2021 um 18:53 Uhr
Einsatzort
Karken - Severinsweg
Beschreibung des Einsatzes

Heute hatten wir einen klassischen Kinderbuch-Feuerwehreinsatz zu bewältigen - Katze auf Dach :-)

 

Gegen 18:05 Uhr wurden die Löscheinheiten Karken und Kempen über Funkmeldeempfänger zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Karken auf den Severinsweg alarmiert. Das Einsatzstichwort lautete Kleintier in Not.

Die Lageerkundung vor Ort ergab, dass eine Katze auf einem Dachgiebel saß und nicht mehr herunter kam. Zunächst wollte man die Katze mittels Steckleiter vom Dach retten. Da das Dach aber sehr steil war und die Katze sich im hinteren Bereich befand, musste dieses Vorhaben schnell aufgegeben werden. Zu einer sicheren Rettung wurde kurze Zeit später die Drehleiter (DLK) des Löschzuges Stadtmitte nachgefordert. Die Kempener Kräfte konnten wieder einrücken, da für den weiteren Einsatz nicht so viele Kräfte benötigt wurden.

Zwischenzeitlich war die Katze wohl neugierig geworden und hatte sich zur Straßenseite des Firstes begeben. Nach Eintreffen der Heinsberger Kräfte fuhr eine Einsatzkraft gemeinsam mit der Eigentümerin im Korb der DLK an das Dach heran. Die Eigentümerin schaffte es, ihre Katze anzulocken und mit einem beherzten Griff konnte die Einsatzkraft die Katze in den Korb schaffen.

Insgesamt waren 17 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen vor Ort. Nach rund 50 Minuten war der Einsatz beendet.

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
FF Heinsberg LE Karken