Bannerbild | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die Freiwillige Feuerwehr Heinsberg

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Heinsberg besteht derzeit aus 13 Löscheinheiten, welche sich in 5 Löschzüge aufteilen. Tagsüber unterstützt die Verwaltungseinheit die ortsansässigen Einheiten im Einsatzfall. Personell besteht die Freiwillige Feuerwehr Heinsberg aus rund 630 ehrenamtlichen Mitgliedern, welche sich in Einsatzabteilung, Alters- und Ehrenabteilung und Jugendfeuerwehr aufteilen. Die Feuerwehr ist für rund 41.500 Einwohner im Stadtgebiet Heinsberg zuständig. Das Einsatzgebiet umfasst rund 92 km² und reicht im Norden bis an die niederländische Grenze. Die Stadt Heinsberg grenzt an die Gemeinden Waldfeucht und Gangelt, sowie die Städte Geilenkirchen, Hückelhoven und Wassenberg.


Wehrleitung

Die Wehrleitung der Feuerwehr der Stadt Heinsberg wird durch Stadtbrandinspektor Hans-Leo Schreinemachers und seinen Stellvertretern Markus Meyers und René Sturmann gebildet.


Zu den Aufgaben der Wehrleitung gehören unter anderem die Leitung der Feuerwehr auf Stadtebene sowie das Erstellen der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO). Weiterhin ist die Wehrleitung für die Einsatzbereitschaft der Wehr inklusive Fahrzeuge und Ausrüstung zuständig. Auch für Fragen zum Thema "Brandschutz" ist der Wehrleiter Ansprechpartner. Bei größeren Schadens- und Einsatzlagen übernimmt der Wehrleiter die Einsatzleitung. Unterstützt wird er dabei durch die Zug- und Einheitsführer.

 

P1080429

Wehrleitung der Feuerwehr Heinsberg: René Sturmann (1.v.l.), Hans-Leo Schreinemachers (3v.l.), Markus Meyers (4.v.l.)

Ebenfalls im Bild: Ralf Wählen (2.v.l.), Leiter der Feuerwehr bis zum 31.12.2023

(Foto: Rainer Herwartz)


Hauptamtliche Wache

Auf der Feuerwache Heinsberg gibt es hauptamtliche Kräfte. Diese warten die Fahrzeuge und Ausrüstung, kümmern sich um die Kleiderkammer und sorgen dafür, dass die Einsatzkräfte beispielsweise auch nachts ihr bei Einsätzen verbrauchtes Material austauschen können, so dass die Einheit wieder einsatzbereit wird.

Zudem fahren die hauptamtlichen Kräfte - wenn genügend verfügbar - tagsüber auch Einsätze im Stadtgebiet mit. Weiterhin wird der vorbeugende Brandschutz von den hauptamtlichen Kräften wahrgenommen.


Zug 1

Zug 2

Zug 3

Zug 4

Zug 5

Verwaltungseinheit

Informations- und Kommunikationseinheit (IuK-Einheit)

Fahrzeugbestand Feuerwehr Heinsberg (Stand 12/2020):

 

FahrzeugtypKurzbezeichnungStückzahl
KommandowagenKdoW2
EinsatzleitwagenELW2
MannschaftstransportfahrzeugMTF7
Drehleiter (Korb)DLA (K)1
Tragkraftspritzenfahrzeug-WasserTSF-W2
LöschgruppenfahrzeugLF6
Löschgruppenfahrzeug Katastrophenschutz NRWLF KatS1
HilfeleistungslöschfahrzeugHLF8
TanklöschfahrzeugTLF1
RüstwagenRW1
GerätewagenGW3
LKWLKW1
KleineinsatzfahrzeugKEF1
Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser (Reservefahrzeug)TSF-W1