Bannerbild | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Hilfeleistung 1 - auslaufende Flüssigkeiten nach VU"

Einsatznummer
032/2019
Einsatztitel
Hilfeleistung 1 - auslaufende Flüssigkeiten nach VU
Alarmierung
am 27.09.2019 um 18:08 Uhr
Einsatzort
Karken - Roermonder Straße
Beschreibung des Einsatzes

Am Freitagabend wurden die Löscheinheiten Karken und Kempen über Funkmeldeempfänger zu einem Hilfeleistungseinsatz auf die Roermonder Straße alarmiert. Dort war ein Motorrad in das Heck eines PKW geprallt. Die Feuerwehr musste auslaufende Flüssigkeiten abstreuen und den Brandschutz sicherstellen. Der Rettungsdienst des Kreises Heinsberg, der mit einem NEF und zwei RTW vor Ort war, versorgte den Motorradfahrer sowie die Autofahrerin und ihr Kleinkind. Das Kleinkind konnte unverletzt den Großeltern übergeben werden, die anderen beiden Personen wurden zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus transportiert.

Während der Versorgung der Verletzten und für die Unfallaufnahme blieb die Roermonder Straße gesperrt. Nach rund einer Stunde war der Einsatz für die 18 Einsatzkräfte beendet.