Unsere Fahrzeuge | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Gasgeruch"

Einsatznummer
013/2017
Einsatztitel
Gasgeruch
Alarmierung
am 14.06.2017 um 11:28 Uhr
Einsatzort
Karken - Karkener Straße
Beschreibung des Einsatzes

Der Löschzug 5 (Karken, Kempen, Kirchhoven), die Drehleiter des Löschzuges Stadtmitte, die Verwaltungsstaffel und die Löscheinheit Porselen wurden heute um 11:28 Uhr zu einem Einsatz alarmiert, der bei manchem sicher erst mal für Erstaunen sorgte: Gasgeruch Feuerwehrhaus Karken.
Bei Grünschneidearbeiten wurde eine Gasleitung, die vom außenliegenden Gastank ins Feuerwehrhaus führt, beschädigt. Durch die Einsatzkräfte wurde der Gastank zu geschiebert, so dass kein Gas nachströmen konnte. Da sicher der Tank im Freien befindet, war die Gefahr einer Explosion relativ gering.
Ebenfalls waren der Wehrleiter der Feuerwehr Heinsberg, der Energieversorger, das Amt für Gebäudewirtschaft sowie die Polizei vor Ort.
Die Löscheinheit Karken war ca. 50 Minuten mit 5 Kräften im Einsatz.