Unsere Fahrzeuge | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz " GSG-C2 - Chlorgasaustritt"

Einsatznummer
020/2016
Einsatztitel
GSG-C2 - Chlorgasaustritt
Alarmierung
am 11.06.2016 um 21:11 Uhr
Einsatzort
Kirchhoven - Schwimmbadstraße
Beschreibung des Einsatzes

Am Samstagabend um 21:11 Uhr wurden der Löschzug 5 (Karken, Kempen, Kirchhoven), die Löscheinheit Porselen, die IuK-Gruppe / ELW Heinsberg sowie der ABC-Zug des Kreises Heinsberg zu einem Gefahrguteinsatz nach Kirchhoven alarmiert.

Am dortigen Freibad war ein Chlorgasaustritt gemeldet worden. Die Einsatzkräfte sperrten den Bereich um den Haupteingang ab. Die Löschgruppe Karken bereitete einen Not-Dekonplatz vor. Atemschutztrupps gingen zur Erkundung vor, weitere Trupps wurden in Bereitstellung gehalten. Nach Eintreffen des ABC-Zuges gingen Kräfte unter Chemieschutzanzügen zur Suche nach dem Leck in die Betriebsräume vor.

Nachdem durch die Löschgruppe Porselen ein Dekonplatz vorbereitet war, ging die Löschgruppe Karken in Bereitstellung für eventuelle weitere Einsätze. Nach rund zweieinhalb Stunden konnten alle Einsatzkräfte wieder einrücken.

Neben den oben genannten Einsatzkräften stand ein RTW des Rettungsdienstes in Bereitstellung. Weiterhin war der Kreisbrandmeister Klaus Bodden vor Ort. Die Löschgruppe Karken war - trotz Kirmesveranstaltung im eigenen Ort - mit 12 Einsatzkräften vor Ort.