Unsere Fahrzeuge | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "sonstige THL - Boot in Notlage"

Einsatznummer
025/2015
Einsatztitel
sonstige THL - Boot in Notlage
Alarmierung
am 03.10.2015 um 13:45 Uhr
Einsatzort
Kempen - Rur / Wehranlage
Beschreibung des Einsatzes

Die Löschgruppen Karken und Kempen sowie der Rettungsdienst wurden heute um 13:45 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz an die Rur in Kempen alarmiert. Dort war ein Schlauchboot mit 4 Personen in eine Notsituation geraten. Die Insassen hatten sich auf der Rur zum Angeln befunden. Auf der flußabwärtigen Seite eines Wehres kamen sie zu nah an das Wehr und konnten sich aufgrund der Strömung nicht mehr vom Wehr fortbewegen. Weiterhin lief das Boot voll Wasser. Alle Bootsinsassen blieben unverletzt und kamen mit dem Schrecken davon.
Im Einsatz waren rund 15 Feuerwehrkräfte mit zwei Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst mit einem RTW. Nach rund 15 Minuten konnten die Karkener Einsatzkräfte wieder einrücken.

Korrektur zum Einsatzbericht:
Die Bootsinsassen wurden von zwei Ersthelfern, die das Geschehen beobachtet hatten und die Feuerwehr alarmiert haben, aus der misslichen Lage gerettet. Die beiden Herren haben - mit Hilfe einiger weiterer Spaziergänger - das Boot mit Hilfe einer Ankerleine an Land gezogen und somit die Insassen aus ihrer lebensbedrohlichen Situation gerettet. Wir hatten fälschlicherweise berichtet, dass sich die Insassen selber gerettet hätten.