Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteWir werden eins | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "TH P Klemmt"

Einsatznummer
030/2013
Einsatztitel
TH P Klemmt
Alarmierung
am 21.10.2013 um 13:12 Uhr
Einsatzort
Kempen - K21 Richtung Ophoven
Beschreibung des Einsatzes

Die Verwaltungsstaffel und der Zug 5 (Karken, Kempen, Kirchhoven) wurden um 13:12 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die K21 zwischen Kempen und Ophoven alarmiert. Dort war ein LKW umgestürzt - ersten Meldungen zufolge sollte eine Person eingeklemmt sein. Dies bestätigte sich glücklicherweise jedoch nicht, so dass die Einsatzkräfte den Rettungsdienst unterstützen konnten sowie die Einsatzstelle absicherten.

 

Weitere Infos / Bericht AZ Online

Ein Lastwagen ist am Montagnachmittag zwischen Wassenberg Ophoven und Heinsberg Kempen von der Straße abgekommen und umgestürzt. Der Fahrer gab an, von der Straße gedrängt worden zu sein. Der Unfall ereignete sich gegen 13.11 Uhr auf der Kreisstraße 21. Der Fahrer eines Schausteller-Lastwagens war von Ophoven kommend in Richtung Kempen unterwegs. Vor einer Kurve verlor er die Kontrolle über seinen Laster.

Der Fahrer gab an, ein aus Kempen kommender Lastwagen habe ihn in den Seitenstreifen gedrängt. Beim Versuch, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen zog er den Wagen über die Fahrbahn und drehte sich um 180 Grad. Er rutschte links von der Fahrbahn in eine Feld und blieb auf der Seite liegen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Ein privates Unternehmen ist mit der Bergung des Lastwagens beauftragt worden.