Wir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Feuer 2 - Wohnungsbrand"

Einsatznummer
011/2012
Einsatztitel
Feuer 2 - Wohnungsbrand
Alarmierung
am 08.05.2012 um 17:21 Uhr
Einsatzort
Karken - Werlo
Beschreibung des Einsatzes

Gegen 17:20 wurde der Löschzug 5 mit den Gruppen Karken, Kempen, Kirchhoven sowie die Drehleiter aus Heinsberg und die IuK-Gruppe zu einem Wohnungsbrand nach Karken in die Straße Werlo alarmiert.

Nach Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte brannte ein Anbau in voller Ausdehnung. Glücklicherweise hatten sich die Bewohner schon in Sicherheit gebracht. Es wurden direkt ein Trupp ( Kempen ) von hinten durch die angrenzende Garage eingesetzt. Ein 2. Trupp ( Karken )ging durch das Haupthaus zur Erkundung vor und konnte den 1. Trupp bei der Brandbekämpfung unterstützen. Ein 3. Trupp stand den beiden Angriffstrupps zur Sicherheit zur Verfügung.

Nach kurzer Zeit konnte " Feuer aus " gemeldet werden. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers vom Anbau auf das Wohnhaus verhindert werden. Die Garage wurde allerdings durch Brandrauch ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Die drei Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus befanden, wurden vorsorglich mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation vom Rettungsdienst vor Ort versorgt und zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die auswärtigen Einsatzkräfte konnten schon kurz vor 19 Uhr einrücken und die LG Karken verblieb bis 19:45 Uhr an der Einsatzstelle. über Schadenshöhe und Ursache können keine Angaben gemacht werden.

m Einsatz waren insgesamt etwa 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 7 Fahrzeugen, ein Rettungswagen sowie die Polizei. Die Löschgruppe Karken war mit 2 Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort.