Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Einsatz "Wasser - Rinder drohen zu ertrinken"

 Foto vom Album:
Einsatznummer
021/2021
Einsatztitel
Wasser - Rinder drohen zu ertrinken
Alarmierung
am 15.07.2021 um 19:57 Uhr
Einsatzende
am 15.07.2021 um 22:30 Uhr
Einsatzort
Kempen - Am Markt
Beschreibung des Einsatzes

Um 19:56 Uhr wurden die einheiten Karken und Kempen erneut über Funkmeldeempfänger zu einem Wassereinsatz alarmiert. In Kempen in der Nähe des Marktplatzes befanden sich 3 Rinder in einer bereits teilweise überfluteten Wiese.

Mittels eines Treibwagens sollten die Rinder von der Wiese geschafft werden. Vorsichtig wurde versucht, die Tiere in Richtung des Treibwagens zu treiben. Leider hatten die Rinder kurz vor dem "Ziel" doch keine Lust mehr und flüchteten in einen anderen Teil der Wiese.

Aufgrund der eintretenden Dunkelheit und der damit nicht mehr vertretbaren Gefahr für die Einsatzkräfte konnte kein weiterer Versuch unternommen werden, die Tiere von der Wiese zu holen. Dennoch wurde der Treibwagen an einer Ecke der Wiese auf einem höher gelegenen Feldweg positioniert, so dass die Tiere diesen eventuell aufsuchen konnten.

Nach rund 2,5 Stunden konnten die Kräfte wieder einrücken. 

Bilder
Fotoalbum in der Albumsansicht ansehen.
Urheberrecht:
FF Heinsberg LE Karken (2) Ron Weimann (3)