Verteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Rückblick auf die Martinszüge in Kempen und Karken

Zum ersten Mal haben wir als Löscheinheit Karken-Kempen die Martinsveranstaltungen in Kempen und in Karken gemeinsam durchgeführt. Nachstehend wollen wir einen kleinen Rückblick geben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

 

Am vergangenen Sonntag fand der Martinszug in Kempen statt. Nach dem Erzählen der Martinsgeschichte durch die Kinder der Kita Kempen im Klausenhof setzte sich der Zug durch das Dorf in Bewegung. Musikalisch begleitet wurde der Zug durch das Trommler-, Pfeifer- und Bläsercorps Kempen. Am Marktplatz wurde das Feuer durch Sankt Martin entzündet. Danach wurden im Klausenhof die Martinstüten ausgegeben. Hier konnten sich die Teilnehmer mit Getränken und Grillwurst stärken.

 

Am letzten Freitag wurde dann der Martinszug in Karken durchgeführt. Nach dem Treffen an der Pfarrkirche setzte sich der Zug durch den Ort in Bewegung. In Karken begleiteten das Trommler- und Pfeifercorps Karken sowie der Instrumentalverein Karken den Zug musikalisch. Auf dem Vorplatz der Bürgerhalle wurde das Feuer entzündet, bevor im Vorraum der Bürgerhalle die Tütenausgabe startete. Auch hier konnten sich die Teilnehmer erstmalig mit Getränken und Grillwurst stärken.

 

Wir hoffen, euch haben die Züge gefallen. Ein paar Impressionen finden SIe nachstehend.

Fotoserien

Sankt Martin 2023 (MO, 13. November 2023)

Fotoauswahl zu den Sankt Martins-Zügen in Kempen am 05. November und Karken am 10. November

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 13. November 2023

Bild zur Meldung


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*
 _____     __   __    ____      ______  
|  __ \\   \ \\/ //  |  _ \\   /_   _// 
| |  \ ||   \ ` //   | |_| ||   -| ||-  
| |__/ ||    | ||    | .  //    _| ||_  
|_____//     |_||    |_|\_\\   /_____// 
 -----`      `-`'    `-` --`   `-----`  
                                        
refresh

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.


Kommentare (0)

Weitere Meldungen