Verteiler mit Schläuchen | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteUnsere Fahrzeuge | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Große Spende für das WDR2 Weihnachtswunder überreicht

Am Dienstagabend war es soweit: in den vergangenen Tagen haben wir ja auf den sozialen Medien schon verkündet, dass es eine Überraschung geben wird. 

 

Eine Abordnung von 9 Kräften machte sich auf den Weg nach Düsseldorf. Im Gepäck: ein dicker Umschlag und ein Schild. Im Rahmen der Gerichtsverhandlung auf unserem Kameradschaftsabend wurden diverse "Strafgelder" eingesammelt. Am Ende der Verhandlung verkündeten "der Richter, der Staatsanwalt, der Anwalt sowie der Gerichtsbulle" den Verwendungszweck des Geldes: man wolle es der Aktion des WDR2 Weihnachtswunders zugute kommen lassen. Hierzu machte der Spendentopf noch einmal die Runde bei den Anwesenden und im Laufe der Woche konnten die Mitglieder dem Kassierer noch einen Geldbetrag zukommen lassen. Insgesamt wurden hierbei 697 EUR eingesammelt. Der Betrag wurde dann noch seitens der Feuerwehrkasse auf einen für die Feuerwehr passenden Betrag von 1.121,12 EUR aufgestockt.

 

Die Familie Kluth hat dann noch ein passendes Schild erstellt, welches bei der Übergabe die Spendensumme und unser Logo zeigte. Vielen Dank dafür!

 

Gegen 19:45 Uhr war es dann soweit: Steffi Neu vom WDR2 empfing unsere Delegation mit unserem stellvertretenden Einheitsleiter Björn Walber an der Spitze. Dem strömenden Regen trotzte die Abordnung und überreichte unter großem Applaus der auf dem Platz vor dem Glashaus anwesenden Zuschauer die Spende. Gespannt verfolgten auch die Daheimgebliebenen die Übergabe über den Livestream des WDR2.

 

Wir danken den fleißigen Spendern und hoffen, dass wir hiermit vielen Müttern in Not helfen können.

Fotoserien

Spendenübergabe WDR2 Weihnachtswunder (MI, 20. Dezember 2023)

Urheberrecht:

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 20. Dezember 2023

Bild zur Meldung


Kommentar schreiben

Formular ausfüllen und mitdiskutieren

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
Sicherheitsfrage*
 __   _    _    _     ______   __   __  
| || | || | || | ||  /_   _//  \ \\/ // 
| '--' || | || | ||    | ||     \ ` //  
| .--. || | \\_/ ||   _| ||      | ||   
|_|| |_||  \____//   /__//       |_||   
`-`  `-`    `---`    `--`        `-`'   
                                        
refresh

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.


Kommentare (0)

Weitere Meldungen