Unsere Fahrzeuge | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteWir werden eins | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteVerteiler mit Schläuchen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Unsere Löscheinheit

LE Karken-Kempen im Juni 2023

Anfang des Jahres 2012 werden seitens der Wehrleitung erste Gespräche mit den Einheitsführern der Einheiten Karken und Kempen bezüglich einer Zusammenlegung an einem gemeinsamen Standort geführt. Beide Einheiten sind dem positiv gegenüber eingestellt.

 

Bereits kurze Zeit später fahren beide Einheiten gemeinsam die anfallenden Einsätze in den Ortsgebieten Karken und Kempen sowie bei Nachforderungen im gesamten Stadtgebiet. Im Brandschutzbedarfsplan wird die Zusammenlegung ebenfalls fixiert.

 

Nachdem 2019 ein passendes Grundstück gefunden werden konnte, begannen die Planungen zum Neubau, der Anfang 2022 gestartet wird. Im August 2023 erfolgte der Umzug an den neuen Standort. Die offizielle Einweihung fand am 3. September 2023 statt.

 

Im Juni 2023 wird die gemeinsame Satzung der neuen Löscheinheit Karken-Kempen beschlossen, so dass auf Vereinsseite schon eine Zusammenführung erfolgt.

 

Mit der Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses wurde die Löscheinheit auch offiziell vereint. Zudem wurden Sebastian Zierke zum Einheitsleiter und Björn Walber zum stellvertretenden Einheitsleiter ernannt. 

 

 

Die Löscheinheit Karken-Kempen ist der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Heinsberg angegliedert. Für die erforderliche technische Ausrüstung sorgt die Stadt. Zurzeit hat die Löscheinheit 52 aktive Mitglieder, welche die nachstehenden wesentlichen Aufgaben der Wehr wahrnehmen:

 

  • Hilfeleistung bei Notsituationen (Einsätze)

  • theoretische und praktische Übungen

  • Schulungen und Lehrgänge

  • Brandsicherheitswachen

  • Hydrantenkontrolle im Stadtteil Karken und Kempen

  • Organisation der St. Martins-Feier (Haussammlungen, Martinsfeuer und Kinderbescherung) in Karken und Kempen

  • Ehrenwache auf dem Friedhof (Volkstrauertag, Kirmes)

  • Beteiligung an den Ortsring-Veranstaltungen

 

Die Löscheinheit Karken-Kempen hat in den letzten 5 Jahren durchschnittlich 40 Einsätze im Jahr zu bewältigen. Die Tendenz bei den Einsatzzahlen ist jedoch seit Jahren ansteigend. Seit Januar 2012 werden wir grundsätzlich beide Löscheinheiten gemeinsam alarmiert. Dies erfolgte in Abstimmung beider damaliger Löscheinheiten, um eine ausreichende Anzahl von Einsatzkräften - vor allem tagsüber - sicherzustellen.

Die langfristige Planung, die Löscheinheiten Karken und Kempen an einem gemeinsamen neuen Standort zusammenzulegen, nahm ab 2022 immer weiter Form an. Anfang des Jahres 2022 wurde der erste Spatenstich zum Bau des neuen gemeinsamen Feuerwehrhauses getätigt - der Umzug erfolgte im August 2023 erfolgen. Im Juni 2023 erfolgte die Verabschiedung der neuen gemeinsamen Satzung sowie die Wahl eines gemeinsamen Vorstandes. Im September 2023 erfolgte schließlich auch die offizielle Zusammenlegung der bisherigen Einheiten.


Detaillierte Auflistungen der einzelnen Einsätze sind in den Rubriken "Einsätze" zu finden. Wie man dort sehen kann, ist das Aufgabengebiet eines Feuerwehrmannes sehr interessant und abwechslungsreich.
 
Wenn man einmal alle angefallenen Dienststunden eines Jahres zusammenrechnet, dann kommen im Schnitt rund 4.000 Stunden zusammen, die ehrenamtlich von unseren Mitgliedern in ihrer Freizeit geleistet werden - ohne jegliche Bezahlung. Daneben kommt natürlich auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So sitzen wir oft nach dem Übungsdienst noch ein wenig zum Plaudern gemütlich zusammen.
 

Unseren Nachwuchs für die Einsatzabteilung bekommen wir größtenteils aus der Jugendabteilung. Hier werden Jugendliche ab einem Alter von 10 Jahren auf den Feuerwehrdienst vorbereitet und sie lernen, was man später bei der Feuerwehr wissen und kennen muss. Hier sind derzeit 16 Mädchen und Jungen mit großem Eifer dabei.


Weiterhin sind 10 Feuerwehrkameraden Mitglied der Ehrenabteilung. Nach der aktiven Dienstzeit werden sie in diese Abteilung überstellt. Bei vielen Veranstaltungen sind unsere Kameraden der Ehrenabteilung nach ihren Möglichkeiten immer noch aktiv dabei und unterstützen uns. Auch bei den Übungen sind immer wieder mal Feuerwehrkameraden der Ehrenabteilung als Besucher zugegen und schauen, was es neues gibt.

Einsatzabteilung_2015

Einsatzabteilung Karken im Jahr 2015

2022-09_Gruppenfoto_LE-Kempen

Einsatzabteilung Kempen im Jahr 2022

Ehrenabteilung_2015-2

Ehrenabteilung Karken im Jahr 2015

Jugendabteilun_2017

Jugendabteilung Karken im Jahr 2017

Unser Logo

 

Aufgrund der Zusammenlegung musste natürlich auch ein neues Logo her. Hier haben wir das Feuerwehrsignet als zentrales Element genommen. Versetzt dazu finden sich links oben das Ortswappen von Karken und rechts unten das Ortswappen von Kempen, Dazu das Gründungsjahr 1909 der beiden Löscheinheiten sowie das Jahr 2023 der offiziellen Zusammenlegung.

Logo LE Karken-Kempen


Sollten wir Ihr Interesse an unserer Feuerwehr geweckt haben und Sie vielleicht sogar bei uns mitmachen möchten, so stehen wir Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung. Ansprechpartner hierfür sind der Einheitsleiter Sebastian Zierke oder stellvertretende Löscheinheitsleiter Björn Walber. Sie können sich aber auch bei jedem anderen Feuerwehrmitglied melden.